+++       +++ 2016 +++ die neue mobile Seite +++ angepasst für mobile Geräte +++ und nun auch HTTPS +++
Preusische-Ostbahn.de

Liste der Bahnen:
hier können Infos zu allen Bahnen angezeigt werden
von Berlin bis Königsberg - 600km Strecke (alle Strecken, im Jahre 1880 ca.2200km !)
Berlin Lichtenberg - Wriezen - 95,7km eingleisige Nebenbahn
Teil der Berlin Stettiner Eisenbahngesellschaft, diese Strecke kreuzt in Werbig die Ostbahn
Ein direkter Teil der Preußische Ostbahn - leider ist diese Strecke rückgebaut worden
Berliner S-Bahn im Bereich der Preußischen Ostbahn
Berliner U-Bahn im Bereich der Preußischen Ostbahn
Berliner Straßenbahn im Bereich der Preußischen Ostbahn
<b>TRAM 88</b> verbindet die Stadt Berlin mit Rüdersdorf, schmalspurig, betrieben durch die NEB
<b>TRAM 87</b> Vorortstraßenbahn am Rande Berlins
125km rund um Berlin, elektrifizierte Hauptbahn, zweigleisig, gebaut zur Umgehung von Westberlin (und VnK Strecke)
Eine elektrische Kleinbahn, ehemals Schmalspur, nun Museumsbahn (www.Buckower-Kleinbahn.de)
quer durch Berlin verläuft diese Industriebahn ab Friedrichsfelde (22,8km)
von der Preußischen Ostbahn in Hoppegarten (b.Berlin) nach Altlandsberg (1898-1966)
Ein direkter Teil der Preußische Ostbahn - Anschluß in den Rüdersdorfer Kalkbergbau (ehem. auch S-Bahn Berlin)
von Strausberg nach Herzfelde führte früher diese Nebenbahn
Industriebahn im Rüdersdorfer Kalksteintagebau
<b>TRAM 89</b> elektrische Straßenbahn der Stadt Strausberg
der Anschluß vom Bahnhof Strausberg Stadt nach Strausberg Nord
vom Bahnhof Müncheberg Mark zu Bahnhof Müncheberg Stadt - Teil der Oderbruchbahn
von Müncheberg und Fürstenwalde über Hasenfelde ins Oderbruch
eine Pferdebetriebene Bahn zum Braunkohletransport zur Grube Waldeck (einschließlich Seilbahn)
in Küstrin abzweigende Nebenbahn, Kleinbahn-AG
in Küstrin gab es zunächst eine Pferdebahn (1000mm) und bis 1945 elektrischen Betrieb (550V) - 1934 6,65km
Hauptbahn zwischen Stettin und Breslau, kreuzt in Küstrin die Preußische Ostbahn
zweigt in Küstrin in nördlicher Richtung von der Ostbahn ab - 98,35km lang
ein recht umfangreiches Straßßenbahnnetz, auch noch heute
In der Neumark zweigt diese Bahn kurz vor Kreuz, von der Ostbahn nach Süden ab. Sie wird auch als Grenzlandbahn bezeichnet.
kreuzt in Kreuz die Ostbahn
in Vorbereitung:
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (166,26 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (22,18 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (63,46 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (15,57 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (19,01 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (1,12 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (104,32 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (2,31 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (7,2 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (1,00 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (1,16 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (49,87 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (14,85 km)
Weichselüberquerung. Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (3,6 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (21,61 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (30,15 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (6,23 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (86,09 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (1,06 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (2,09 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (53,53 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (65,26 km)
Bahn an der Ostseeküste der Kurischen Nehrung (Königsberg-Cranz)
andere:
eine ehemalige Schmalspurbahn, in deren Betriebswerkstatt die Schmalspurdampfloks der Buckower Kleinbahn (bis 1930) repariert wurden
Scharmuetzelseebahn
Brandenburgische Städtebahn AG
ehemalige Schmalspurbahn im Spreewald
am Ufer des Teltowkanals fuhren elektrische Treidellokomotiven
eine interressante Bahn, elektrischer Inselbetrieb und Standseilbahn, in Thüringen
Die Schleizer Kleinbahn war eine normalspurige, elektrifizierte Kleinbahn mit ähnlichen Triebwagen wie bei der Buckower Kleinbahn
von Kaulsdorf zum Pumpspeicherwerk Hohenwarte
ein paar Bilder von anderen Strecken...
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (1,54 km)
weiteres:
Extrablaetter zu aktuellen Themen
Fotoalbum
Modellbahn Spur TT und LGB
Impressum Axel Krüger
Besucher der Seite seit 01.04.2003
(c) www.AxelKrueger.de 
(04/2009-12/2014)

(c) Preussische-Ostbahn.de
SBw Friedrichsfelde wiedereröffnet Nicht nur die NEB fährt auf der Strecke zwischen Berlin und Gorzow
kurz vor Mitternacht, die Feuerwehr rückt gerade ab
ab März RE2092612 14:09 in Kaulsdorf auf der Fahrt nach Gorzow



Klingelton fürs Handy (MP3) - DR Schranke mit Glocke
meine Videos bei Youtube (berlinerAxel)

Foto von Reimo Luck Diese Seite,
  wird gerade umgestellt auf ein flexibleres Layout ...
Eine umfangreiche Arbeit seit April 2009, der letzten Umstellung.
Eine mobile Version und HTTPS sind die letzten Neuerungen.
Neben der Preussischen Ostbahn ist die
Buckower Kleinbahn am interessantesten.

viel Spass wünscht : Axel Krüger...

Heute vor 150 Jahren
(1866.10.01)
Inbetriebnahme der Strecke von Gusow-Werbig-Küstrin-Kietz 17,52km
Heute vor 149 Jahren
(1867.10.01)
Inbetriebnahme der Strecke von Berlin Ostbhf. Nach Gusow 63,47km, damit war die Strecke von Berlin nach Königsberg fertiggestellt Gesamtlänge: 623km
Heute vor 149 Jahren
(1867.10.01)
Inbetriebnahme der Preußischen Ostbahn von Berlin nach Küstrin über Dahmsdorf Müncheberg
Heute vor 138 Jahren
(1878.10.01)
Eröffnung der Strecke Neustettin–Stolp–Stolpmünde
Heute vor 137 Jahren
(1879.10.01)
Eröffnung der Rügenwalder Hafenbahn
Heute vor 125 Jahren
(1891.10.01)
Ein besonderer Vororttarifes zwischen Berlin und Strausberg wird eingeführt
Heute vor 125 Jahren
(1891.10.01)
Ein besonderer Vororttarifes zwischen Berlin und Strausberg wird eingeführt
Heute vor 125 Jahren
(1891.10.01)
Einführung eines besonderen Berliner Vororttarifes. Einbeziehung der Strecke bis Rüdersdorf
Heute vor 125 Jahren
(1891.10.01)
Vorortzüge der Ostbahn fahren bis Strausberg
Heute vor 113 Jahren
(1903.10.01)
Verlängerung der Stadtbahngleise von Stralau-Rummelsburg bis Lichtenberg-Friedrichsfelde.In Lichtenberg-Friedrichsfelde Eimündung in die Ostbahngleise. Zuege der Stadtbahn uebernehmen den Verkehr des Abschn. Lichtenberg-Friedrichsfelde-Kaulsdorf
Heute vor 113 Jahren
(1903.10.01)
Verlängerung der Wriezener Bahn von Lichtenberg-Friedrichsfelde zum Schlesischen Bf. -Wriezener Bahnsteig (ab 1924 Berlin Wriezener Bf.)
Heute vor 113 Jahren
(1903.10.01)
Verlängerung der Stadtbahngleise von Stralau-Rummelsburg bis Lichtenberg-Friedrichsfelde. In Lichtenberg-Friedrichsfelde Einmuendung in die Ostbahn. Die Zuege der Stadtbahn uebernehmen den Verkehr des Abschnittes Lichtenberg-Friedrichsfelde-Kaulsdorf
Heute vor 70 Jahren
(1946.10.01)
bis 31.03.1949 Betriebsführung: SMAD Beschlagnahme (Befehl Nr. 124)
Heute vor 70 Jahren
(1946.10.01)
Bertreiber: Generaldirektion der Provinzbahnen Mark Brandenburg
Heute vor 54 Jahren
(1962.10.01)
Einstellung des Personenverkehrs zwischen Treuenbrietzen und Belzig
Heute vor 46 Jahren
(1970.10.01)
Stillegung des Abschnittes Lustgarten Wriezener Straße
Morgen vor 49 Jahren
(1967.10.02)
Die Linie 4 wird wieder von der Revaler Str. verlängert - bis zur Wallnerstr.
vor 150 Jahren
(1866.10.01)
Inbetriebnahme der Strecke von Gusow-Werbig-Küstrin-Kietz 17,52km
vor 120 Jahren
(1896.10.26)
Güterverkehr aufgenommen
vor 70 Jahren
(1946.10.01)
bis 31.03.1949 Betriebsführung: SMAD Beschlagnahme (Befehl Nr. 124)
vor 70 Jahren
(1946.10.01)
Bertreiber: Generaldirektion der Provinzbahnen Mark Brandenburg
vor 70 Jahren
(1946.10.19)
Bertreiber: Generaldirektion der Landesbahnen Brandenburg
vor 50 Jahren
(1966.10.10)
Die Linie 1 fällt weg - so auch die Endhaltestelle am Ostbahnhof
vor 30 Jahren
(1986.10.06)
Die Linien 16 und 16E fahren nun über Friedrichsfelde
vor 10 Jahren
(2006.10.15)
Bahnhofsfest, Teilnehmer: LIONS CLUB Buckow, Eisenbahnverein Märkische Schweiz e.V.,Förderverein Museumsbahn Buckower Kleinbahn
Anteilßcheine für 50EUR kÖnnen symbolisch 1m Strecke erworben werden
nur im Firefox stimmt die Geschwindigkeitund es kann angehalten werden