+++       +++ die mobile Seite +++ umgestellt auf HTTPS +++ Preussische Ostbahn,Fahrplan Güterzüge 2017 +++
Preusische-Ostbahn.de

Liste der Bahnen:
hier können Infos zu allen Bahnen angezeigt werden
von Berlin bis Königsberg - 600km Strecke (alle Strecken, im Jahre 1880 ca.2200km !)
Berlin Lichtenberg - Wriezen - 95,7km eingleisige Nebenbahn
Teil der Berlin Stettiner Eisenbahngesellschaft, diese Strecke kreuzt in Werbig die Ostbahn
Ein direkter Teil der Preußische Ostbahn - leider ist diese Strecke rückgebaut worden
Berliner S-Bahn im Bereich der Preußischen Ostbahn
Berliner U-Bahn im Bereich der Preußischen Ostbahn
Berliner Straßenbahn im Bereich der Preußischen Ostbahn
<b>TRAM 88</b> verbindet die Stadt Berlin mit Rüdersdorf, schmalspurig, betrieben durch die NEB
<b>TRAM 87</b> Vorortstraßenbahn am Rande Berlins
125km rund um Berlin, elektrifizierte Hauptbahn, zweigleisig, gebaut zur Umgehung von Westberlin (und VnK Strecke)
Eine elektrische Kleinbahn, ehemals Schmalspur, nun Museumsbahn (www.Buckower-Kleinbahn.de)
quer durch Berlin verläuft diese Industriebahn ab Friedrichsfelde (22,8km)
von der Preußischen Ostbahn in Hoppegarten (b.Berlin) nach Altlandsberg (1898-1966)
Ein direkter Teil der Preußische Ostbahn - Anschluß in den Rüdersdorfer Kalkbergbau (ehem. auch S-Bahn Berlin)
von Strausberg nach Herzfelde führte früher diese Nebenbahn
Industriebahn im Rüdersdorfer Kalksteintagebau
<b>TRAM 89</b> elektrische Straßenbahn der Stadt Strausberg
der Anschluß vom Bahnhof Strausberg Stadt nach Strausberg Nord
vom Bahnhof Müncheberg Mark zu Bahnhof Müncheberg Stadt - Teil der Oderbruchbahn
von Müncheberg und Fürstenwalde über Hasenfelde ins Oderbruch
eine Pferdebetriebene Bahn zum Braunkohletransport zur Grube Waldeck (einschließlich Seilbahn)
in Küstrin abzweigende Nebenbahn, Kleinbahn-AG
in Küstrin gab es zunächst eine Pferdebahn (1000mm) und bis 1945 elektrischen Betrieb (550V) - 1934 6,65km
Hauptbahn zwischen Stettin und Breslau, kreuzt in Küstrin die Preußische Ostbahn
zweigt in Küstrin in nördlicher Richtung von der Ostbahn ab - 98,35km lang
ein recht umfangreiches Straßßenbahnnetz, auch noch heute
In der Neumark zweigt diese Bahn kurz vor Kreuz, von der Ostbahn nach Süden ab. Sie wird auch als Grenzlandbahn bezeichnet.
kreuzt in Kreuz die Ostbahn
in Vorbereitung:
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (166,26 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (22,18 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (63,46 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (15,57 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (19,01 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (1,12 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (104,32 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (2,31 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (7,2 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (1,00 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (1,16 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (49,87 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (14,85 km)
Weichselüberquerung. Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (3,6 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (21,61 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (30,15 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (6,23 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (86,09 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (1,06 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (2,09 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (53,53 km)
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (65,26 km)
Bahn an der Ostseeküste der Kurischen Nehrung (Königsberg-Cranz)
andere:
eine ehemalige Schmalspurbahn, in deren Betriebswerkstatt die Schmalspurdampfloks der Buckower Kleinbahn (bis 1930) repariert wurden
Scharmuetzelseebahn
Brandenburgische Städtebahn AG
ehemalige Schmalspurbahn im Spreewald
am Ufer des Teltowkanals fuhren elektrische Treidellokomotiven
eine interressante Bahn, elektrischer Inselbetrieb und Standseilbahn, in Thüringen
Die Schleizer Kleinbahn war eine normalspurige, elektrifizierte Kleinbahn (1200V GS) mit ähnlichen Triebwagen wie bei der Buckower Kleinbahn
von Kaulsdorf zum Pumpspeicherwerk Hohenwarte
ein paar Bilder von anderen Strecken...
Eine Teilstrecke zugehörig zur Ostbahn (1,54 km)
weiteres:
Extrablaetter zu aktuellen Themen
Fotoalbum
Modellbahn Spur TT und LGB
Impressum Axel Krüger
Besucher der Seite seit 01.04.2003
Die Strecke der Preußische Ostbahn von Berlin bis Königsberg KBS 209.26

Jede Station ist in einer Zeile dargestellt. Je weiter es nach Osten geht, werden die Bilder etwas seltener. Interessant ist hier in der Liste der Link Google Maps. Diese Karten sind aber auch auf den einzelnen Stationen zu sehen.
(c) www.Preussische-Ostbahn.de 

Sie sind in Berlin-Kaulsdorf eingestiegen...
...zurück zur vorigen Strecke Preussische-Ostbahn.de - Strecken Stationen
zurueck zur Uebersicht der Strecke von 68
Suche Bf.Namen:

Wuhletal
11
7
Berlin-Kaulsdorf
Kd
Mahlsdorf
ehem. Kohleverladung. S-Bahn Unterwerk. Mein Heimatbahnhof
westlich des Bahnhofs: hier noch die originale Bräcke - genannt Galgen (siehe aktuelles Extrablatt 20060311)
km 11,6 wird nicht mehr gebraucht
Stellwerk Kd

Der Bahnhof Kaulsdorf hat seine besten Zeiten schon erlebt. Das Stellwerk ist unbenutzt. Der ehemalige Kohlenverladebahnhof mit Portalkran ist Geschichte. Gleise (DKW) sind zurückgebaut. Der Güterschuppen ist nun kurz vor dem Verfall verkauft worden. Im ehem. EG ist ein Imbiss. Der Bahnsteig ist unbesetzt, deshalb laufen nun die Leute über die Gleise. Nach dem Krieg gab es von hier direkte Züge nach Grünau. Bis Anfang der 70er Jahre wurden hier russische Panzer vom Übungsplatz in Hellersdorf verladen. Ein Überholgleis gibt es wenigstens noch, auf dem Güterzüge auf die NEB warten können. Für die S-Bahn steht hier ein Unterwerk. Dies Fassade ist rekonstruiert worden. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Viel Streit gab es um den neuen Kreisverkehr südlich der Bahn. Die Brücke über die Bahn ist neu gebaut worden (siehe Abriss-Bilder vom 11.03.2006)

Besonderheiten:
  • S-Bahn Station
  • Güterschuppen
  • Gleichrichterwerk

  • reiseauskunft.bahn.de - Bahnhofstafel:


    Zeittafel der Bahnstation:
  • 1869.08.26: Berlin Kaulsdorf erhält einen Bahnhof an der Ostbahn
  • 1881: Bf. Kaulsdorf (Ostbahn) wird erweitert
  • Station auf:
    http://de.wikipedia.org/


    Karte zeigen in: externer Link: openrailwaymap.org  externer Link: Microsoft Live Search Maps... 
    1421
    Kaulsdorf 1a-PARK-HOTEL BERLIN - Schloss Kaulsdorf
    externer Link...
    1568
    Kaulsdorf
    Bahnhofs- und Linieninformationssystem S-Bahn Berlin
    externer Link...
     
    1671
    Kaulsdorf.net
    externer Link...
     
    1678
    NEB kommt von Wuhletal nach Kaulsdorf
    externer Link...
    515
    1997.01
    Kaulsdorf
    ein Seltener Schnappschuß U-Bahn Kleinprofil Überführung
    521
    2002.03
    Kaulsdorf
    Blick Richtung Osten von der alten Brücke
    535
    2002.03.24
    der Fußgängertunnel, während des Baus der Brücke die einzige Möglichkeit die Bahn zu kreuzen. Da jedoch auf dem Bahnsteig kein Personal mehr vor Ort ist, nehmen nun auch immer mehr eilige Leute den Weg über die Gleise
    534
    2002.03.24
    das Stellwerk Kd (Südseite)
    533
    2002.03.24
    die Umspannstation, sie wurde saniert, auch außen, aber auch die Sprayer freuen sich über eine Rüstung am Haus
    532
    2002.03.24
    die Umspannstation, Einfahrt auf das gelände (ehem. Kohleverladeplatz)
    531
    2002.03.24
    ein original S-Bahnzug in Richtung Stadt
    530
    2002.03.24
    abfahrbereit
    529
    2002.03.24
    hier steht die originale Brücke noch
    528
    2002.03.24
    Kilometerstein 11,6 hat ausgedient
    526
    2002.03.24
    vor dem südlichen Eingang des Fußgängertunnels gab es früher dies zu entdecken
    525
    2002.03.24
    eine Arztpraxis ist in diesem Haus aus der Ostbahnzeit (Nordseite)
    524
    2002.03.24
    der Güterschuppen, einige Zeit später stand er zum Verkauf, was wohl draus wird ?
    523
    2002.03.24
    Güterschuppen Straßenseite
    522
    2002.03.24
    Deutsche Gleis un Tiefbau (DGT) im Einsatz
    520
    2002.03.24
    Blick von Güterschuppen zum Bahnsteig
    527
    2002.04.10
    eine seltene OHE Lok in Kaulsdorf
    519
    2004.04.15
    Fernsprecher am Güterschuppen in Kausdorf (Gleisseite)
    518
    2004.04.15
    die Reste des ehemaligen Kohleumschlagplatzes (südlich)
    517
    2004.04.15
    Blick vom Güterschuppen (südlich) in Richtung EG Kausdorf. Die Gebäude sind noch Original
    516
    2004.04.15
    Auf der Südseite ging es vorbei an Verkaufsbuden zum Fußgängertunnel
    1458
    2006.03.11
    RB26 der Deutschen Bahn
    2404
    2007.08.18
    2007 steht in Kaulsdorf noch der alte Hydrant
    2405
    2007.12.08
    Ende 2007 steht in Kaulsdorf ein neuer Hydrant
    1528
    2008
    Kaulsdorf in der Nähe des Bahnhofs befand sich ehemals ein Gästehaus der Deutschen Bahn.
    Nachdem es viele Jahre leer stand haben 2008 Rekonstruktionsarbeiten eines neuen Nutzers begonnen
    1462
    2009.01.03
    NEB NE26 am Bahnhof Kaulsdorf
    1566
    2009.02.17
    Restaurant - Zur S-Bahn Kaulsdorf
    ein Geheimtipp für Bahnfans
    externer Link...
    1463
    2009.02.17
    NEB NE26 in Kaulsdorf mit Schneegestöber
    1601
    2009.05.14
    D448 aus Warschau in Kaulsdorf
    1645
    2009.05.15
    Kaulsdorf Ankunft des D448 aus Warschau mit Kurswagen aus Königsberg.
    Der Zug muss am Halt zeigenden Signal warten.
    externer Link...
    1646
    2009.05.15
    Kaulsdorf Weiterfahrt des D448 nach Halt am Signal
    externer Link...
    1602
    2009.05.15
    Der D448 aus Warschau nach kurzem Halt am Signal in Kaulsdorf
    1655
    2009.06.04
    NEB - NE26 in Kaulsdorf, auf der Fahrt nach Lichtenberg vom Gueterschuppen aus
    externer Link...
    1658
    2009.06.04
    NEB in Kaulsdorf unter der Brücke
    externer Link...
    1714
    2009.07.20
    D449 Kaulsdorf bei der Durchfahrt durch den Bahnhof
    externer Link...
    1829
    2009.08.19
    MEG Güterzüge sorgen für Verkehr wie es ihn viele Jahre nicht gab.
    Hier der Ganzzug in Kaulsdorf, der gegen Mittag nach Fredersdorf fährt
    1894
    2009.10.22
    In Kaulsdorf erobern die Imbisshallen das ehem. EG.
    Wieder ein Umbau, die alte Substanz aus Ostbahnzeiten verschwindet.
    1893
    2009.11.07
    in Kaulsdorf erstrahlt das Haus auf dem Bahnhofsvorplatz nach der Sanierung in alter Schönheit
    2456
    2011.03.13
    Dispolok ER20 auf Leerfahrt in Kaulsdorf
    2469
    2011.05.03
    In Kaulsdorf entsteht ein P und R Parkplatz
    68 Stationen auf der Strecke.